Mobile Medienakademie

Ihr wollt eine Schülerzeitung machen und wisst nicht wie? Ihr habt Probleme und braucht Unterstützung? Ihr möchtet euer Blatt frischer, innovativer – einfach besser – gestalten und sucht Anregungen? Aktive aus der Jungen Presse kommen in deine Redaktion und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Schreibt uns!

Homepage-Mobile Medienakademie

 

Optionale Inhalte der Mobilen Medienakademie

  • Grundlagen und Impulse: Was macht eine gute Schülerzeitung aus? Was ist das eigentlich? Was gibt es rechtlich zu beachten? Welche Pflichten habe ich als Schülerzeitungsredakteur? Darf unsere Schülerzeitung zensiert werden? Und wie wehre ich mich dagegen?
  • Schritt für Schritt zur Story: Wie und wo finde ich Themen? Was ist eine gute Recherche und was brauche ich dafür? Wie gehe ich vor und welche Hürden gibt es?
  • Der gebaute Text: Wie behandel ich ein Thema? Welche Möglichkeiten der journalistischen Darstellung habe ich? Was macht einen guten Artikel aus? Wie kann ich sprachlich überzeugen? Welche Tipps und Kniffe erleichtern mir das Schreiben?
  • Die Gestaltung: Was sind die Elemente eines gelungenen Layouts – und wie setze ich das technisch um? Wie kann ich meine Inhalte interessant ins Blatt bringen? Und wie ist das mit den Fotos?
  • Meine Redaktion: Wie organisiert man die gemeinsame Arbeit an der Schülerzeitung? Wie soll das Verhältnis zwischen Redaktion und Schule aussehen? Wie kommuniziere ich mit den Lesern und bringe die Schülerzeitung an

Bei der Mobilen Medienakademie können wir ganz individuell auf Probleme in der redaktionellen Arbeit eingehen und gemeinsam Lösungen erarbeiten. Dazu bieten unsere Teamer sinnvolle Tipps und Kniffe aus vielen Jahren Erfahrung mit dem Thema Schülerzeitung.

Ansprechpartner ist Henrik Nürnberger.

 

Teil des Teams werden!

Nach wie vor suchen wir auch Unterstützer für die Medienakademie. Gemeinsam entwickeln wir unser bewährtes Angebot weiter. Du warst aktiv und möchtest dein Wissen weitergeben? Dann bring dich ein in unser offenes Netzwerk! Die Junge Presse Berlin und Jugendpresse Deutschland unterstützen regelmäßige Schulungen und Netzwerktreffen.