PolitikCafé-Stammtisch: Zukunft der Banken

Liebe politisch Interessierte,

die Empörung nach der Veröffentlichung der CumEx-Files klingt bereits langsam wieder ab. Im letzten Monat ist ein Journalist*innenteam dahinter gekommen, dass Investor*innen sich dank einer Gesetzeslücke seit Jahren von den Banken Geld in Milliardenhöhe zurückerstatten lassen, was ihnen gar nicht zusteht. Dieser Steuererstattungs-Skandal reiht sich ein in die Enthüllungen der Lux Leaks Ende 2014 und der Panama Papers 2016. Wie auch bei diesen Affären gab es nur einen kurzen medialen Aufschrei, bei dem Fragen nach Steuermoral und der Macht der Banken laut wurden. Stehen Banken über dem Gesetz? Wozu brauchen wir eigentlich Kreditinstitute? Gibt es so etwas wie Steuermoral und Steuerdisziplin heute noch?

Bevor diese Debatte gänzlich in den Hintergrund rückt, wollen wir uns darüber austauschen beim nächsten PolitikCafé-Stammtisch am 29. November um 19:30 Uhr im Aufsturz (Oranienburger Str. 67). Sei dabei und bring Freunde mit! Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos.

PolitikCafé-Stammtisch: 28 Jahre Deutsche Einheit – Eine Bilanz der Nachwendekinder

Diesen Monat hat die Bundesrepublik zum 28. Mal Tag der Deutschen Einheit gefeiert. Da stellt sich die Frage, wie sehr wir in den heutigen Zeiten tatsächlich geeint sind. Bei diesem PolitikCafé-Stammtisch wollen wir, als nach der Wende Geborene, diskutieren, wie sehr wir die Mauer noch heute spüren. Gibt es immer noch „Besser-Wessis“ und „Jammer-Ossis“? Was sind Hürden für ehemalige DDR-Bürger*innen in unserem wiedervereinigten Land? Lässt sich der Zuwachs der Stimmen für rechte Parteien im ehemaligem DDR-Gebiet irgendwie erklären? Gibt es auch im Westen des Landes Nachwirkungen der Wende? Was für ein Fazit lässt sich aus den damalig existierenden Politischen Systemen ziehen – und daran anschließend kann auch überlegt werden: Was hat Zukunft – Kommunismus oder Kapitalismus?

All diesen Fragen können wir gern im regen Austausch auf den Grund gehen, beim PolitikCafé-Stammtisch am 23. Oktober um 19:30 Uhr im Klubraum des Aufsturz (Oranienburger Str. 67).
Seid dabei und bringt Freunde mit! Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos.

PolitikCafé-Stammtisch: Kulturpolitk

Bei dem kommenden PolitikCafé-Stammtisch dreht sich alles um Kulturpolitik. Wie begegnet sie uns konkret im Alltag hier in Berlin? Inwiefern erfüllt sie einen Kulturauftrag? Werden möglicherweise einigen Sparten der Kulturpolitik mehr Aufmerksamkeit geschenkt als anderen? Ist das Kulturministerium überhaupt in der Lage, den modernen Kulturbegriff zu fassen? Sollte sich die Kulturpolitik auch den gerade in der Hauptstadt so viel anzutreffenden Subkulturen öffnen?

Darüber und über mehr wollen wir am 18. September um 19:30 Uhr beim PolitikCafé-Stammtisch im Klubraum des Aufsturz (Oranienburger Str. 67) debattieren. Sei dabei und bring Freunde mit!